Republik Usbekistan

Verfassung
vom 8. Dezember 1992

Präambel

Abschnitt 1. Hauptprinzipien
  Kapitel 1. Staatssouveränität
  Kapitel II. Volksherrschaft
  Kapitel III. Vorrangstellung der Verfassung und des Gesetzes
  Kapitel IV. Außenpolitik

Abschnitt 2. Grundrechte, -freiheiten und -pflichten des Menschen und Bürgers
  Kapitel V. Allgemeine Grundsätze
  Kapitel VI. Staatsbürgerschaft
  Kapitel VII. Persönliche Rechte und Freiheiten
  Kapitel VIII. Politische Rechte
  Kapitel IX. Wirtschaftliche und Soziale Rechte
  Kapitel X. Garantien der Menschenrechte und -freiheiten
  Kapitel XI. Pflichten der Bürger
 

Abschnitt 3. Gesellschaft und Persönlichkeit
  Kapitel XII. Wirtschaftliche Grundlagen der Gesellschaft
  Kapitel XIII. Gesellschaftliche Vereinigungen
  Kapitel XIV. Die Familie
  Kapitel XV. Masseninformationsmedien
 

Abschnitt 4. Administrativ-territorialer und staatlicher Aufbau
  Kapitel XVI. Administrativ-territorialer Aufbau der Republik Usbekistan
  Kapitel XVII. Republik Karakalpakstan
 

Abschnitt 5. Organisation der Staatsgewalt
  Kapitel XVIII. Der Oli Mashlis der Republik Usbekistan
  Kapitel XIX. Der Präsident der Republik Usbekistan
  Kapitel XX. Das Ministerkabinett
  Kapitel XXI. Grundlagen der örtlichen Staatsgewalt
  Kapitel XXII. Rechtsprechende Gewalt der Republik Usbekistan
  Kapitel XXIII. Wahlsystem
  Kapitel XXIV. Die Staatsanwaltschaft
  Kapitel XXV. Finanzen und Kredit
  Kapitel XXVI. Verteidigung und Sicherheit
 

Abschnitt 6. Verfahren zur Änderung der Verfassung

 

Home
© 28.6.2006